KiBiWo in der Ev. Kirchengemeinde Donzdorf

  • Autor Ulrike Schauer
  • Create date
  • Blog entry read time 1 min read
„Zeitreisen zu schrägen Typen“

Vom 11.04. – 14.04.2023 fand die KinderBibelWoche unter dem Motto „Zeitreisen zu schrägen Typen“ statt. Die Reiseführerin Franzi und der Fotograf Willi reisten mit den Kindern in das Jericho vor 2000 Jahren und haben Bartimäus, ein blinder Bettler, und Zachäus, ein geiziger Zöllner, kennengelernt.

Nach gemeinsamem Singen und Frühstück im Gemeindehaus ging es zur Vinzentius-Jugendhilfe (Vinze). Dort gab es in der Kapelle ein Programm für alle mit Singen, Tanzen, Willi und Franzi. Danach ging es für die Vertiefungsphase in Kleingruppen. Dort wurde gebastelt, gemalt und gespielt. Zum gemeinsamen Mittagessen ging es wieder ins Gemeindehaus. Am Mittag gab es Workshops: es wurden Murmelbilder gemalt, Flaschenraketen gebastelt, Sport in der Sporthalle gemacht, Kartenspiele gespielt, gesungen und getanzt. Donnerstagmittag mussten die Workshops leider ausfallen, da die Rakete von Willi und Franzi kaputt gegangen war. Dafür mussten die Kleingruppen durch Donzdorf laufen und sich die Teile für fünf Energiekerne erspielen und zusammenbasteln. Damit Franzi und Willi weiter nach Jericho reisen konnten. Danach durften alle, die wollten, noch auf die Hüpfburg des Stadtjugendrings. Zum Abschluss wurde im Gemeindehaus noch zusammen gesungen.

Am Sonntag, den 16.04.2023, gab es einen abschließenden Familiengottesdienst, in dem Franzi und Willi Zachäus ganz persönlich kennenlernen konnten und herausgefunden haben, dass Jesus die Leben von Bartimäus und Zachäus voll auf den Kopf gestellt hat.

IMG_9696-1-1536x1024.jpg

IMG_0256-1-1536x1024.jpg

IMG_9605-1-1536x1024.jpg


Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Ulrike Schauer
Read time
1 min read
Aufrufe
261
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

Zurück
Oben