Jesus erleben!

  • Autor Tobias Rompf
  • Create date
  • Blog entry read time 1 min read

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Tobias Rompf
Read time
1 min read
Aufrufe
136
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

Endlich wieder Kinderbibelwoche. Die positiven Vibes beim ersten Treffen der Mitarbeitenden im Dezember letzten Jahres waren deutlich zu spüren. Und sie sollten anhalten bis in die 2. Osterferienwoche.

15 Mitarbeitende haben dabei ein buntes Programm zusammengestellt, das sich inhaltlich um den Erlebnispark Biblikos drehte. An vier Tagen konnten 30 Kinder erleben, wie die Begegnung mit Jesus das Leben vieler Menschen spürbar verändert hat. Mit Liedern und biblischen Geschichten, durch Spiele und in Kleingruppen hatten die Kinder die Möglichkeit Jesus zu begegnen. Ob mit den Jüngern auf dem stürmischen See Genezareth, mit Yosef und Moshe in den Straßen Jerusalems oder als Gast auf einer großen Feier – endlich wieder eine „normale“ Kinderbibelwoche.

Gesegnet wurden wir dabei nicht nur durch viele Kinder, motivierte Mitarbeitende und sonniges Wetter – sondern auch mit Räumlichkeiten, die uns die Kath. Jugendhilfe St. Vinzentius zur Verfügung gestellt hat.

Schon jetzt haben sich einige der Mitarbeitenden bereits für das nächste Jahr für die Mitarbeit gemeldet. Selbst manche Teilnehmerin würde am liebsten schon gleich im nächsten Jahr mitarbeiten. Na wenn das kein gutes Zeichen für 2023 ist.

Tobias Rompf

  • K1600_IMG_2098-683x1024.jpg
  • K1600_IMG_0297-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0268-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_2168-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0303-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0343-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0262-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1938-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0406-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_0435-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1439-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1452-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1746-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1777-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1785-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_1525-1536x1024.jpg
  • K1600_IMG_3009-1536x1024.jpg

Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.