Familien:punkt in der Gesamtkirchengemeinde Geislingen

  • Autor Sabine Angnes-Starzmann
  • Create date
  • Blog entry read time 1 min read

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Sabine Angnes-Starzmann
Read time
1 min read
Aufrufe
146
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

Lange schon war klar: Wir wollen etwas Neues beginnen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gesamtkirchengemeinde Geislingen. Nach einem längeren Prozess wurde die Richtung deutlicher – versuchen wollten wir es mit einem Angebot für die ganze Familie, das interessierte Jugendliche als Mitarbeitende einbindet. Lange war aber nicht klar, wann und unter welchen Bedingungen wir starten können. Nun war es endlich soweit. Am 3. April fand im Markuszentrum zum ersten Mal der „Familien:punkt“ („Familiendoppelpunkt“) statt. „Gott nahe zu sein ist mein Glück“: Der Vers aus Psalm 73 stand als Überschrift über dem Nachmittag, den Pfarrerin Antje Klein und Jugendreferentin Sabine Angnes-Starzmann zusammen mit Mitarbeitenden aus dem Evangelischen Jugendwerk und Kirchengemeinde vorbereitet hatten. Groß und Klein, Kinder und Erwachsene kamen, wuselten durch das Markuszentrum und erlebten gemeinsam einen bunten Nachmittag, bei dem der Marienkäfer mit seinen (Glücks-)Punkten eine große Rolle spielte. Wir überlegten, wo wir als Familien zusammen Glück erleben und schrieben es auf Punkte – so bekam der Marienkäfer viele, viele Punkte. Der Marienkäfer durfte fliegen und Blattläuse sammeln. Und es gab Zeit einfach zur Begegnung zwischen alten Bekannten und (noch) Unbekannten. Es war schön! Wir freuen uns schon auf den nächsten Familien:punkt im Sommer, am 3. Juli um 15 Uhr in und um die Martinskirche in Altenstadt. Vielleicht sehen wir uns ja dort!

Antje Klein

XMBG1840.jpg

KNEF7991.jpg

KDTD2393.jpg

IMG_0402-scaled.jpg

IMG_0401-scaled.jpg

IMG_0400-scaled.jpg

IMG_0399-scaled.jpg

HQRP7857.jpg

EWSE1348.jpg


Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.