Delegiertenversammlung kurzfristig digital

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Sabine Angnes-Starzmann
Aufrufe
10
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

Ohne umschweifige Erklärungen teilen wir euch heute mit, dass die Delegiertenversammlung 2021 nun doch nicht so stattfinden kann wie geplant. So gern möchten wir euch alle wiedersehen und doch stehen Gesundheit, die Sicherheit aller und die Außenwirkung in Gesellschaft und Umwelt für uns an erster Stelle! Momentan dürften wir die DV nach der Kinder- und Jugendverordnung noch in Präsenz durchführen, aber wir wollen der gesellschaftlichen Verantwortung entsprechend handeln.

Darum laden wir euch nun im selben Zeitraum zu einer Remote-DV ein. Das Wort wird oft verwendet und doch wissen viele nicht, was es bedeutet. „Remote“, das steht für eine Verbindung zwischen denen, die sich nicht in direkter Nähe zueinander befinden. Diese Nähe bleibt uns wieder einmal verwehrt, doch verbinden möchten wir uns trotzdem.

Die Umsetzung soll dieses Mal durch ein neues Tool noch übersichtlicher werden. Alle Details und Zugangscodes erhalten Delegierte im Laufe der Woche per Mail.

Gäste finden hier am Freitag (19.11.2021) einen entsprechenden Link, um ebenfalls teilnehmen zu können.

Wenn ihr als Delegierte absolut keine andere Möglichkeit seht an der Sitzung teilzunehmen, stellen wir euch unser W-LAN im Jugendwerk zur Verfügung. Dabei gelten die Auflagen der 2G-Bestimmung, PLUS Maske und 1,5 Meter Abstand in einem separaten Raum. Bitte meldet euch in diesem Fall so schnell wie möglich zurück, damit wir entsprechende Vorkehrungen treffen können.

Wir freuen uns trotz allem auf Freitag und eine gute Sitzung!
Herzliche Grüße aus Deinem Jugendwerk

Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.