54. Aktion Weihnachtsbaum – Erfolgreiche Sammlung bei Kälte und Schnee unter Pandemiebedingungen durchgeführt!

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Sabine Angnes-Starzmann
Aufrufe
35
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

Traditionell startet das Evangelische Jugendwerk Bezirk Geislingen seit 54 Jahren mit der Aktion Weihnachtsbaum ins neue Jahr. 2021 musste die Sammlung das erste Mal überhaupt in der langen Geschichte wegen der Corona – Pandemie ausfallen. Umso größer war die Erleichterung, als dann kurz vor Weihnachten die Genehmigung unter entsprechenden Auflagen vom Ordnungsamt da war und das Orga – Team grünes Licht für die Organisation bekam.

Wie jedes Jahr war der Startpunkt am Samstag nach Heilig drei König morgens um 8 Uhr der TVA – Parkplatz. Um die Vorgaben des Ordnungsamts zu erfüllen, mussten sich die Sammler diesmal vorher anmelden und wurden bereits im Vorfeld auf die LKW`s und Sammelgebiete eingeteilt um die maximale Personenzahl pro Fahrzeug einzuhalten. Trotz der schwierigen Bedingungen meldeten sich 50 Helfer an und waren pünktlich Ort. Da die Sammlung unter 2G – Plus – Bedingungen durchgeführt werden musste, wurden dann alle an einer eingerichteten TEST – Station getestet und die Impfnachweise kontrolliert.

Nach den nötigen Ansagen wegen der Maskenpflicht und dem geänderten Ablauf, konnte es dann endlich losgehen Jeder LKW startete in sein Zielgebiet und die Sammler machten sich motiviert ans Werk – trotz frostigen Temperaturen, Schneefall und starkem Wind. Straße für Straße wurden von den ausrangierten Nordmanntannen und anderen Nadelgehölzen befreit. Wegen der Pandemie gab es dieses Jahr auch die Möglichkeit, seinem Baum per Paypal oder Überweisung zu bezahlen, was auch rege angenommen wurde – zum Teil wurden sogar die Zahlnachweise an die Bäume gehängt. Die Sammler kassierten aber mit Maske und Abstand an der Tür und viele Geislinger rundeten den Obolus von 3€ gerne auf. Bereits im Verlauf des Vormittags zeichnete es sich ab, dass es dieses Mal weiniger Bäume als sonst sind.

Auch das Mittagessen, das sonst mit der gesamten Sammlerschar im Gemeindehaus eingenommen wurde, musste diesmal den Pandemiebedingungen angepasst werden und so gab es das Mittagessen LKW – weise und nacheinander in Absprache mit dem Küchenteam im EJBG im Karlstollen, wo leckere warme Leberkäsewecken und heißer Tee und Kaffee auf die gut durchgefrorenen Weihnachtsbaum – Sammler warteten. Zur Mittagszeit war klar, dass es dieses Jahr einen früheren Feierabend geben wird, da alle Teams bereits den größten Teil ihrer Sammelgebiete abgearbeitet hatten. Motiviert und gestärkt ging in die 2. Runde und auch die Sonne kam heraus und sorgte für gute Stimmung. Das Einsammeln der letzten Bäume ging gut von der Hand – unter blauem Himmel fanden die letzten Tannen, Fichten und Co. ihren Weg auf die LKWs und schlussendlich zum Grünmasse – Sammelplatz in Kuchen.

Gegen 15 Uhr war dann auch der letzte Baum entsorgt. Da es 2022 die Nachsammeltour am Montag pandemiebedingt nicht gibt, wurden ausnahmsweise alle Bäume – auch die, wo keiner zuhause war, mitgenommen und in die jeweiligen Briefkästen ein Flyer mit der Bitte, den Betrag per Paypal oder Überweisung zu entrichten, eingeworfen. Normalerweise wird zum Abschluss in größerer Runde das Geld gezählt und die Aktion nachbesprochen, was diesmal nicht möglich war. Daher lieferte jeder LKW seine Geldbörse und die Ausrüstung für die Sammlung im Jugendwerk ab und das Orga – Team machte sich im kleinen Kreis an die Auszählung. Nachdem alle Gebiete ausgezählt waren, stand das Ergebnis mit 2939,02 € fest, auf Grund der geringeren Anzahl von Bäumen nicht schlecht, jedoch deutlich unter den Ergebnissen der letzten Jahre vor Corona.

Trotz der erschwerten Bedingungen war es eine tolle Sache und wir sind sehr dankbar, dass wir eine erfolgreiche und unfallfreie Aktion durchführen konnten. Ein großes Danke an die Firnen, die uns wieder die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben und unsere Sammler die sich auch von den erschwerten Bedingungen und den Wetterkapriolen nicht haben abhalten lassen und so eine erfolgreich 54. Aktion Weihnachtsbaum ermöglicht haben!

Schon jetzt freuen wir uns darauf, 2023 hoffentlich unter Normalbedingungen die 55. Aktion zu starten.

Johannes Walter

  • 4e0b08d5-6fcc-473a-b1ab-5387099ebf87-1365x1024.jpeg
  • 0144b3e8-fba9-4120-88f5-d911c2521878-1365x1024.jpeg
  • 5115b245-64eb-4358-b519-9edada49789c-1365x1024.jpeg
  • 012a7d4a-5190-4079-97d8-1c59ad26bfa2-576x1024.jpeg
  • e00d9805-7ee5-4571-8a32-03a640f62e36-1365x1024.jpeg

Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.